Papierbecher

TECHNOLOGIE DER HERSTELLUNG VON PAPIERBECHERN

Es gibt die Meinung, dass Leim bei der Herstellung von Pappbechern verwendet wird. In der Tat ist es nicht so.
Papierbecher werden aus speziellem laminiertem Papier mit geringer Durchdringung hergestellt. 

Die erste Stufe der Papierbecherproduktion ist das Drucken auf Papier. Zu diesem Zweck werden Flexo-, Tiefdruck- oder Offsetdruckmaschinen verwendet. Am Ausgang dieser Produktionsstufe wird eine Papierrolle mit einem Muster erhalten. 

Die zweite Produktionsstufe ist das Schnitzen von Rohlingen. Eine Papierrolle mit einem gedruckten Muster wird auf die Stanzmaschine gelegt, und in der Ausgabe befinden sich: die Zuschnitte, die zukünftigen Wände der Papierbecher und die Grate, die Papierstücke, die anschließend recycelt werden. 

Die dritte und letzte Stufe der Produktion ist das Formen von Pappbechern. Die Maschine, die diese Operation ausführt, wird "Becherherstellungsmaschine" genannt. Zunächst wird der Rohling der Papierbecherwand zu einem Kegel verdreht und die Seitennaht verschlossen. Dies geschieht durch das Schmelzen einer Kunststoffschicht aus Papier unter dem Einfluss von Ultraschall oder Wärme. Dann wird ein Boden von dem Papierband abgeschnitten, er wird in den Kegel der Wände des Bechers eingeführt, wonach der Boden des Bechers versiegelt wird. Dieser Vorgang erfolgt auch durch Aufschmelzen von Polyethylenpapier. 

Die letzte Stufe des Formens des Bechers ist das Rollen des Halses des Bechers. 

Daher wird bei der Herstellung von Papierbechern kein Klebstoff verwendet. 

Технология производства бумажных стаканов

KONTAKTIEREN SIE UNS 

Kontaktieren Sie uns auf eine bequeme Weise oder lassen Sie es uns wissen und wir werden Sie kontaktieren.

BÜRO ADRESSE 

109089, RF, Moskau,
ul.Ugreshskaya 2 p.53 

TELEFON

+7 495 230 02 72

LAGERADRESSE:

RF, Tver Region, Konakovo,
Ul. Belawinskaja 61a